Die richtige Fahrradgröße für das Kind finden
Die richtige Fahrradgröße für das Kind finden

Groß ist die Freude, wenn der Nachwuchs erstmals mit dem Fahrrad unterwegs ist. Damit das Fahrerlebnis aber auch positiv ist, ist die richtige Größe des Fahrrades von großer Bedeutung. Nur das Fahren mit einem Modell in der Fahrradgröße, die zum Kind passt, macht auch wirklich Spaß.

Schrittlänge messen

Kinder sind in ihrer Entwicklung sehr unterschiedlich. Die Fahrradgröße für das Kind hängt daher nicht vom Alter ab. Sobald die motorischen Fähigkeiten zum Radfahren vorhanden sind, kann ein Fahrrad ausgewählt werden. Dabei sind die Größe und die Beinlänge des Kindes ausschlaggebend. Um die richtige Beinlänge zu ermitteln, wird an der Innenseite des Beins vom Boden bis zum Schritt gemessen. Eine genaue Tabelle, welche Fahrradgröße für welche Schrittlänge geeignet ist, ist unter www.kinderfahrrad-14zoll.de zu finden. Kinderfahrräder sind in den Größen 12, 14, 16, 18 und 20 Zoll erhältlich. Größere Fahrräder gelten als Jugendfahrräder.

Das passende Fahrrad finden

Sitzt das Kind auf dem Fahrrad, sollte es mit den Füßen unbedingt auf den Boden reichen. Nur dann ist das Modell für das Kind geeignet. Mit dem verstellbaren Sattel kann eine genaue Einstellung vorgenommen werden. Bei der Wahl des richtigen Fahrrads sollte auch mit einbezogen werden, wie lange das Rad genutzt werden soll. Will man es nur für eine Saison verwenden oder soll es länger genutzt werden? Will man ein Modell, das mitwächst, muss auch die Größe entsprechend gewählt werden. Dann sollte das Kind mit dem Fuß nur dann auf den Boden gelangen, wenn der Sattel in der untersten Position ist.

Tipp: In den Kursen der EASY DRIVERS Radfahrschule können Kinder in ganz Österreich das Radfahren in Theorie und Praxis fundiert erlernen.

Share this:
About the author
redaktion