Ideen für die Einschulungsparty
Ideen für die Einschulungsparty

Es ist so weit – mit einer Mischung aus Nervosität und Vorfreude sieht die ganze Familie der Einschulung Ihres Kindes entgegen. Natürlich soll dieser Anlass mit einer Einschulungsparty gebührend gefeiert werden! In der Regel endet der erste Schultag gegen 11 Uhr, in manchen Regionen wird er extra auf einen Samstag gelegt. Das ist die ideale Zeit für einen leckeren Brunch – entweder im Restaurant oder zu Hause. Als Tischdekoration eignen sich bunte magnetische Buchstaben, Russisch Brot oder kleine Mini-Schultüten, die Sie aus farbigem Tonpapier selbst basteln und mit Süßigkeiten füllen können. Der Jahreszeit entsprechend können Sie überwiegend kalte, erfrischende Mahlzeiten aufs Buffet stellen, sodass die Gäste bis in den Nachmittag hinein kulinarisch versorgt sind. Bei schönem Wetter kann die Feier in den Garten verlegt werden. Eine gemietete Hüpfburg bildet dort ein Highlight für die Kids.

Brunch, Party oder Kegelbahn

Manche ABC-Schützen wünschen sich als Einschulungsparty auch einen Ausflug – vielleicht in einen besonders favorisierten Freizeitpark oder einen Klettergarten? Einige Locations bieten am ersten Schultag freien Eintritt oder ein besonderes Geschenk für kleine Schulanfänger an. Nehmen Sie Großeltern, Paten und die Freunde und Freundinnen einfach mit, und alle werden den Schulstart des Kindes in guter Erinnerung behalten. Bei schlechtem Wetter versprechen ein Spaßbad oder eine Kegelbahn jede Menge gute Unterhaltung.

Achten Sie darauf, am Abend nicht zu spät nach Hause zu kommen. Ihr Kind hat eine Menge zu verarbeiten, und der zweite Schultag kommt bestimmt!

Tipp: www.regie-gedanke.de hält die schönsten Momente der Einschulung fotografisch fest.

Bild: bigstockphoto.com / monkeybusinessimages

Share this:
About the author
redaktion