Ein ansehnliches Ritterkostüm selber machen – so einfach geht’s

Mittelaltermärkte, Rittergelage oder Fasching – inzwischen gibt es viele Gelegenheiten für Familien, mittelalterliche Gewandungen anzulegen und in frühere Zeiten abzutauchen. Ein passendes Kostüm lässt sich für Kinder und Erwachsene leicht selbst machen. Das macht Spaß und wirkt umso authentischer.

Angebot
Amscan 997647 Kinderkostüm Brave Ritter, Mehrfarbig, 4-6 Jahre
319 Bewertungen
Amscan 997647 Kinderkostüm Brave Ritter, Mehrfarbig, 4-6 Jahre
  • Burgherren aufgepasst! Dies ist das ideale Kostüm für Ihren Sohn, der als Ritter eine Burg erobern möchte
  • Dieses Ritter Kostüm besteht aus einem Gewand inklusive Umhang und Gürtel, einem Paar Handschuhe sowie einem Paar Stiefelüberzieher
  • Außerdem ist bei diesem Kostümset eine silberne Mütze, die etwas aussieht wie ein Ritterhelm dabei
  • Dieses Ritter Kostüm besteht aus 100% Polyester und ist für Jungs zwischen circa 4 und 6 Jahren geeignet
  • Amscan ist der weltweit größte Hersteller und Anbieter von Partyartikeln aller Art. Mit den Marken Anagram (Folienballons), Riethmüller (Partyartikel), Everts (Latexballons), Christys + Travis (Kostüme und Accessoires) und dem umfassenden Amscan Partysortiment decken wir alle Partyanlässe und –Kategorien ab. Egal ob Piñatas, Kostüme, Girlanden, Folienballons, Konfetti, Latexballons oder Luftschlangen – Amscan bietet alles, was man für einen Kindergeburtstag, eine Gartenparty oder Anlässe wie Valentinstag, Karneval, Ostern, Mutter- und Vatertag, Schulanfang, Oktoberfest, Halloween, St. Martin, Nikolaus, Weihnachten oder Silvester braucht.

Die Grundausstattung:

Die Basis für Ritterkostüme bilden Leggins und ein farblich passendes Langarmsweatshirt in Grautönen. Wer hat, kann dazu Stiefel tragen. Es eignen sich aber auch Stoff- oder (Kunst)lederstulpen, die um die Schienbeine gebunden werden.

Darüber kommt der Waffenrock. Er besteht aus zwei rechteckigen Stücken Stoff, die von der Schulter bis zu den Knien oder Füßen reichen sollten. Sie werden so zusammengenäht, dass Öffnungen für den Kopf, die Arme und auf beiden Seiten hüfthohe Schlitze offen bleiben. Als Material eignen sich grobe Woll- und Leinenstoffe in Naturfarben. Den Waffenrock ergänzt ein überlanger Ledergürtel, welcher um die Schnalle geknotet wird. An ihm können ein Trinkhorn und Geldsäckchen angebunden werden. Eine zottelige Halblanghaarperücke und Dreitagesbart komplettieren den Rittertsmann optisch. Um den Hals wird ein sogenannter Rundkragen getragen. Wird er aus dickem, grauem Filz ausgeschnitten, so muss er nicht extra umgenäht werden.

Ein Schnittmuster, wie Sie es beispielsweise bei www.schneiderfundus.de erhalten, vereinfacht die Arbeit an einem Ritterkostüm natürlich enorm und führt zu einem ansehnlichen Ergebnis.

Verzierungen, die beeindrucken:

Auf den Waffenrock werden mit Stoffmalfarbe Fantasiewappen aufgebracht. Armstulpen und Rüstungsteile lassen sich nach Wunsch aus Filz- oder Lederresten fertigen. Diese sehen noch authentischer aus, wenn sie zusätzlich durch Metallnieten verziert sind. Mit ein wenig Geschick lässt sich so ein Ritterkostüm selber machen ohne große Handwerkskenntnisse und aufwendige Schmiedekunst.

Auch beim Theater werden Kostüme benötigt. Bei den Kölner Schultheatertagen inszenieren Kinder und Jugendliche verschiedener Schulen Theaterstücke aller Art. Mehr dazu im Online-Magazin der Theaterbörse.

Bild: © S. Hofschlaeger / PIXELIO

familien-frage.de