Bett und Matratze für Kinder – bereits früh auf Qualität achten

In jungen Jahren werden wichtige Muskeln und Knochenstrukturen im Rücken gebildet. Aus diesem Grund sollte man bereits früh auf die Qualität der Schlafunterlage achten. Somit wird späteren Haltungsschäden weitgehend vorgebeugt.

Meine Empfehlung für dich
Sun Garden Kindermatratze 70 x 140 x 11 cm, waschbarer Bezug
  • Größe 70 x 140 cm
  • Offenporiger Komfortschaumkern
  • Alle Materialien Öko-Tex 100 zertifiziert
  • Frotteebezug abnehmbar und waschbar bis 60°C
  • Matratzenhöhe ca. 11 cm

Wodurch zeichnet sich eine hochwertige Matratze aus?

Bei der Auswahl einer Schlafunterlage ist vor allem dem Härtegrad große Bedeutung zuzumessen. Dabei sollte die Matratze so beschaffen sein, dass das Kind nicht mehr als vier Zentimeter einsinkt. Gleichzeitig muss das Produkt aber auch ein ausreichendes Maß an Komfort bieten. Damit keine Fehlentscheidung getroffen wird, ist Nachwuchs in den Kauf mit einzubeziehen und im Vorfeld zum Austesten des Produktes animieren.
Doch auch das Material spielt eine wichtige Rolle. Idealerweise verfügt eine Matratze für Kinder über einen Kaltschaum-Kern. Dieser passt sich nämlich der Körpertemperatur des Nachwuchses an und verhindert somit übermäßiges Schwitzen.

Wo lässt sich eine gute Matratze finden?

In der heutigen Zeit ist es möglich, hochwertige Schlafunterlagen sowohl beim Händler um die Ecke als auch mit Hilfe des Internets finden. Wer sich für letztere Variante entscheidet, hat einerseits den Vorteil, dass er mehrere Produkte bekannter Hersteller – z.B. von Dunlopillo oder Malie oder Badenia – einander gegenüberstellen kann, andererseits ist es jedoch nicht möglich, die Matratze im Vorfeld auf Komfort zu testen. Aus diesem Grund ist es bei Online Käufen von großer Wichtigkeit, sich auf die Erfahrungen und Bewertungen ehemaliger Kunden zu verlassen. Mittlerweile gibt es auch Webseiten, welche sich dem Test von Schlafunterlagen widmen.

Darauf ist beim Kauf einer Schlafunterlage für Kinder zu achten

Wer seinem Nachwuchs entsprechenden Komfort bieten will, sollte nicht nur der Preis des Produktes im Auge behalten. Soll eine hochwertige Matratze erworben werden, ist es ratsam, mehrere Artikel miteinander zu vergleichen. Auf diese Weise kann man sich ein gutes Bild über das bestehende Angebot verschaffen und somit eine Schlafunterlage auswählen, welche am ehesten den Bedürfnissen des Kindes entspricht.

Ein durchdachter Kauf hat im Übrigen auch den Vorteil, dass der Kunde bis zu sechs Jahre von der Matratze profitieren kann und sich somit einen zeitnahen Neukauf erspart.

Mit durchdachten Entscheidungen langfristige Investitionen tätigen

Abschließend lässt sich sagen, dass eine hochwertige Matratze, über

  • einen atmungsaktiven Schaumkern,
  • eine Höhe von etwa 10 cm,
  • einen abnehmbaren und leicht zu reinigenden Bezug sowie
  • eine feste Trittkante

verfügt. Wer ein Produkt mit diesen Eigenschaften erwirbt, wird sich über ausgeschlafenen Nachwuchs freuen dürfen.

Bild: © Rainer Sturm / PIXELIO

Marianne

Marianne ist leidenschaftliche Mama und Bloggerin und berät online wie offline Familien rund um Erziehung, Ernährung & Partnerschaft. Auf familien-frage.de gibt sie Ihre Geheimnisse preis und bloggt über Alltägliches. Marianne ist außerdem die redaktionelle Leiterin von Familien-Frage.