Familienurlaub planen: Darauf sollten Eltern achten

Ein Familienurlaub ist sowohl für die Eltern als auch für die Kinder eine willkommene Abwechslung vom Alltag. Besonders Kinder freuen sich auf die gemeinsame Zeit mit ihren Eltern, doch planen diese oft die Urlaubsaktivitäten ohne ihren Nachwuchs, was am Urlaubsort nicht selten für Probleme und Unstimmigkeiten sorgt. Denn während die Eltern beispielsweise die Architektur der Stadt bewundern und manche Sehenswürdigkeit erkunden, langweilt sich der Nachwuchs und möchte beispielsweise lieber Baden oder Spielen.

Meine Empfehlung für dich

Wünsche der Kinder bei der Urlaubsplanung berücksichtigen

Werden die Interessen und Vorhaben der Kinder ignoriert oder einfach übergangen, wird der Urlaub für die Eltern meist nicht angenehm. Unzufriedene und quengelnde Kinder können sehr schnell zur Belastung werden. Je älter ein Kind ist, desto mehr legt es Wert darauf, dass auch seine Interessen berücksichtigt werden. Deshalb sollte die gesamte Familie in die Urlaubsplanung einbezogen werden. Denn die Erwartungen an einen Urlaub sind sehr unterschiedlich. Es empfiehlt sich, eine gesunde Mischung aus aktiver Freizeitgestaltung, Ruhe und Erholung sowie aus aktiven Unternehmungen zu finden.

Ein Traumziel für alle Familienmitglieder

Die Herausforderung für Familien besteht darin, ein Reiseziel zu finden, das allen Familienmitgliedern gefällt und an dem jeder nach seiner Fasson glücklich wird. Gerade, wenn der Urlaub die Kinder und Eltern in fremde Länder führt, lassen sich die unterschiedlichen Interessen und Erwartungen miteinander kombinieren, sodass jedes Familienmitglied vom Urlaub begeistert ist. Es empfiehlt sich, sich vor der Reise ausführlich über das Reiseziel zu informieren. Denn es gibt für jede Familie zahlreiche Traumziele für den Kurzurlaub.

Ein Blick ins Familienmagazin family extra oder auf das Onlineportal www.family-extra.at erweckt neue Ideen für die wertvolle Zeit mit Kind und Kegel. Jede Menge Ausflugs- und Urlaubstipps in ganz Österreich und den Nachbarländern warten darauf, entdeckt zu werden. Bastel-, Koch- und Spieletipps sorgen auch zu Hause für beste Unterhaltung bei den Kids.

Bild: Bigstockphoto.com / Tverdokhlib

Marianne

Marianne ist leidenschaftliche Mama und Bloggerin und berät online wie offline Familien rund um Erziehung, Ernährung & Partnerschaft. Auf familien-frage.de gibt sie Ihre Geheimnisse preis und bloggt über Alltägliches. Marianne ist außerdem die redaktionelle Leiterin von Familien-Frage.