Outdoor-Gehhilfen für Senioren: Mit dem richtigen Rollator durch den Wald

Einige Menschen leiden an einer Einschränkung des Bewegungsapparates. Ob aufgrund einer Hüftoperation, eines Schlaganfalls oder durch eine andere körperliche Schwäche, benötigt die Person Unterstützung bei der Fortbewegung.

Hier haben sich Rollatoren als ausgezeichnete Hilfe erwiesen. Ein großes Angebot an diesen Hilfsmitteln erschwert manchem vielleicht die richtige Wahl. Im Vordergrund sollte immer der Verwendungszweck des Rollators stehen. Benötigt man eine Gehhilfe für die eigenen vier Wände, so sollte man einen Blick auf einen Indoor Rollator oder Wohnraumrollator werfen, dieser zeichnet sich durch ein spezielles Design und geringe Abmessungen aus. Dadurch wird das Navigieren in engen Fluren gewährleistet. Als Allrounder zählen viele Leichtgewicht-Rollatoren.

Der Frühling steht vor der Tür

Will man jedoch nach Draußen, Wald- und Strandspaziergänge oder auch Stadttouren über Kopfsteinpflaster überwinden, sind Outdoor Rollatoren genau die richtige Wahl. Diese zeichnen sich durch eine spezielle Rahmenkonstruktion, leichtes Gewicht und eine spezielle Bereifung aus. Besonders bewährt haben sich die Modelle Dietz TAiMA XC und Topro Olympos. Der TAiMA XC ist mit einer Luftbereifung ausgestattet, die besonders komfortable für den Nutzer ist, da Unebenheiten besonders gut abgefedert werden. Der Outdoor Rollator Olympos von Topro verfügt über extra große, weiche Vorderreifen, die Unebenheiten sowie verschiedenste Untergründe besonders schonend überwinden. Sollte der Nutzer z.B. einen Gehstock gebrauchen oder benötigt er viel Stauraum, kann das nötige Zubehör an den Rollatoren befestigt werden. Ob Stockhalter, Rückengurt, Rollatorschirm oder Einkaufstasche – heutzutage kann jeder Rollator individuell auf seinen Nutzer aufgerüstet werden und stellt damit den idealen Begleiter für den mobilen Alltag dar.

Mehr zum Thema Leichtgewicht-Rollatoren finden Sie bei Sanitäts-Online.de.

Bild: © uschi dreiucker / PIXELIO

Marianne

Marianne ist leidenschaftliche Mama und Bloggerin und berät online wie offline Familien rund um Erziehung, Ernährung & Partnerschaft. Auf familien-frage.de gibt sie Ihre Geheimnisse preis und bloggt über Alltägliches. Marianne ist außerdem die redaktionelle Leiterin von Familien-Frage.

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.