So wirkt Shiatsu

In der Shiatsu-Behandlung zielen die Praktizierenden darauf ab, wie auf https://www.reiterer.wien/ gezeigt wird, den freien Fluss des Qi (d.h. Lebensenergie) herzustellen. Das Qi muss im Körper und auch in der Seele ungehindert fließen können. Shiatsu steigert bei allen Menschen, die Behandlungen regelmäßig genießen, die Sensibilität und Wahrnehmung für die eigenen körperlichen, seelischen und emotionalen Bedürfnisse, von Schlaf und Ernährung bis hin zu Fernsehen und Liebesleben. Auch die Gefühlswelt wird klarer.

Angebot
Naipo Schulter Massagegerät Elektrisch für Nacken Rücken Shiatsu Nackenmassagegerät mit...
  • 3D Rotierende Shiatsu Massage im ergonomischen U-Form Design mit Wärmefunktion löst Verspannungen im Nacken, Schulter, Rücken, Bauch, Gesäß, Beine, Waden, Ober- und Unterschenkelbereich.
  • Acht rotierende Massageköpfe in zwei Richtungen einstellbar wirken komfortabel auf den Körper ein und entspannen die Muskulatur als wäre ein Masseur/in am Werke.
  • Eine praktische verlängerte Halteschlaufe ermöglicht die Lokalisierung sowie die Intensität der Massage individuell durch Zug dieser zu bestimmen.
  • Eine wohltuende Wärmefunktion bietet einen beruhigenden Komfort auf Muskeln und regt die Blutzirkulation an. Zwecks Überhitzungsschutz schaltet sich dieses massagegerät automatisch nach 20 Minuten ab.
  • Das Netzadapter ist und stellt einen sicheren Gebrauch dar. Rückerstattung ohne Angabe von Gründen ist 30 Tage möglich. Die Garantie auf alle qualitätsrelevanten Probleme beträgt 2 Jahre.

Emotionen, die über lange Zeit unbewusst die Verhaltensmuster und Gedankenstrukturen beeinflussen konnten, werden aufgedeckt und gelöst. Dies passiert ohne Therapie, durch Lockerung der Faszien und Gelenke. Der Muskeltonus wird kräftiger, der Shiatsu-Klient fühlt sich gesünder und jünger.

Wer mit dem inneren Kind arbeitet, also in die Vergangenheit schaut, um sich in der Gegenwart neu zu orientieren, weiß: mit Gesprächen kann es lange dauern, bis man in der Tiefe angelangt ist. Jedoch kann mit Körperarbeit vieles unglaublich rasch geschehen. Das zeigt sich unvermittelt, ohne vielleicht psychotherapeutisch bewusst einschreiten zu müssen: ein Seufzer, ein tiefes Durchatmen in der Shiatsu-Sitzung, eine bessere Durchblutung von Körperstellen, die bisher weniger versorgt waren, das plötzliche Desinteresse an alten Gewohnheiten und Süchten. Automatisch kommt es zu einem erholsamen Schlaf. Burnout-Gefährdung war gestern. Heute hilft Shiatsu dabei, innerlich zu entspannen. Shiatsu soll außerdem bei depressiven Verstimmungen, Problemen mit der Bedingung oder Beschwerden während der Menstruation helfen. Ganz wichtig für Menschen unserer Zeit in der westlichen Welt ist auch die Unterstützung durch Shiatsu bei Verspannungen und Beschwerden des Bewegungsapparates wie beispielsweise Rücken-, Schulter- und Nackenschmerzen.

Shiatsu geht davon aus, dass jede einzelne Zelle die Informationen aller Schwingungen in sich birgt. Die Entspannung und Lockerung des Körpers erhöhen die Selbstliebe, da alle Meridiane die neuen Erkenntnisse aus der Shiatsu-Sitzung an den Menschen in seiner Ganzheit weitertragen. Der Geist kommt zur Ruhe. Das Beziehungsleben wandelt sich merklich. Wir genießen jeden Augenblick. Groll, Ärger, Angst, Trauer weichen. Lebensfreude erfüllt alle, die sich in die Hände eines Shiatsu Praktizierenden begeben. Und es muss nicht viel kosten.

Viele weitere Gesundheitsthemen finden sich auf lanaprinzip.com.

Bild: Bigstockphoto.com / astropix

familien-frage.de