Den optimalen Webauftritt gestalten

Für Firmen ist ein professioneller Webauftritt unverzichtbar: Mit ihm erreichen sie viele Neukunden und gewinnen diese für ihr Angebot. Die Homepage muss zwei Kriterien erfüllen, um dieses Ziel zu erreichen. Erstens müssen das Webdesign und die Inhalte überzeugen. Zweitens bedarf es einer ausreichenden Sichtbarkeit in den Suchmaschinen.

Die Website: Das muss sie leisten

Benutzerfreundlichkeit genießt bei einem Webauftritt oberste Priorität. Nutzer sollten sich schnell zurechtfinden. Deren Aufmerksamkeitsspanne ist gering, eine abschreckend wirkende Webseite verlassen sie rasch. Benutzerfreundliche Seiten zeichnen sich durch Übersichtlichkeit aus. Zum einen verfügen sie über klare Strukturen, die Verantwortlichen überladen sie nicht mit grafischen Elementen und ähnlichem. Zum anderen ordnen sie die Unterseiten systematisch an. Bestenfalls gelangen User mit zwei Klicks auf die gewünschten Inhalte.

Das Design sollte optisch gefallen, die Gestaltung zum Unternehmen passen. Eine Bank setzt zum Beispiel auf einen seriösen Webauftritt mit gediegenen Farben, während ein junges Modelabel moderne und ausgefallene Farbtöne vorzieht. Ansprechende Fotos gehören auf jede Homepage, Seiteninhaber sollten diese mit gut geschriebenen und informativen Texten ergänzen. Sie müssen alle notwendigen Details zum Angebot enthalten. Last, not least: Aufmerksamkeit verdienen auch rechtliche Aspekte, ansonsten drohen Abmahnungen und Bußgelder. So muss das Impressum den juristischen Anforderungen genügen, wichtig sind zudem die Bestimmungen des Datenschutzes.

Suchmaschinenoptimierung: Präsenz bei Google und Co.

Die meisten User suchen bei Google und in anderen Suchmaschinen nach Webauftritten. Deshalb kommt es entscheidend darauf an, wie hoch diese Suchmaschinen eine Homepage bei relevanten Suchbegriffen listet. Seitenverantwortliche können die Ergebnisse zu ihren Gunsten beeinflussen, indem sie unter anderem diese Suchbegriffe natürlich in die Texte einbinden. Eine weitere Maßnahme der Suchmaschinenoptimierung stellt der gezielte Linkaufbau dar. Je mehr Homepages mit hohen Besucherzahlen auf die eigene Website verlinken, desto besser bewerten Google und Co. dieselbe. Bei der Suchmaschinenoptimierung handelt es sich um ein komplexes Unterfangen. Oftmals lohnt es sich, damit eine etablierte Internetagentur zu beauftragen.

Bild: iStock / Noel Hendrickson

vsadmin

Add comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.