Weihnachtsbeleuchtung fürs Fenster zum selber machen und kaufen: Die schönsten Ideen

Was wäre Weihnachten ohne tolle Lichtdekoration? Weihnachtsbeleuchtung im und am Fenster erzeugt nicht nur bei den Bewohnern festliche Stimmung, sondern auch bei Nachbarn und Passanten, die sich von außen an der funkelnden Fensterdeko erfreuen können. Wir haben zur Inspiration die schönsten Ideen gesammelt:

Weihnachtsbeleuchtung am Fenster mit LED-Vorhängen

Weihnachtliche LED-Vorhänge fürs Fenster gibt es in zahlreichen Variationen. Egal ob kitschig-üppig oder skandinavisch-schlicht – jeder Deko-Geschmack lässt sich befriedigen. Die meisten dieser Vorhänge funktionieren mit USB und können per Fernbedienung gesteuert werden. Sie sind in unterschiedlichen Längen für viele Fenstergrößen verfügbar.

Dieser Sternenvorhang bringt Fenster und Augen mit 138 LEDs, verteilt auf 6 große und 6 kleine Sterne und die Kette, zum Leuchten:

Eine etwas schlichtere, aber nicht weniger hübsche Alternative ist dieser Fensterbehang aus Acrylsternen, der wahlweise auch mit Schneeflocken oder Eiszapfen erhältlich ist:

Eine tolle Variante ist der Lichtervorhang mit fünf weihnachtlichen Motiven wie Schneemann, Glocken oder Weihnachtsbaum, die sich auf 1,5 Meter Länge verteilen:

Mindestens ebenso weihnachtlich wird es mit dem Lichtervorhang aus 12 glitzernden Christbaumkugeln. In jeder Kugel stecken fünf kleine LEDs, die sogar in acht Leuchtmodi strahlen können:

Und auch dieser klassische, nicht nur für das Weihnachtsfest verwendbare LED-Vorhang verleiht dem Fenster feierliches Flair:

Fenster weihnachtlich beleuchten mit Lichterketten

Mit passenden Lichterketten lässt sich die Weihnachtsbeleuchtung am Fenster auch ganz einfach selber machen: Einfach die Kette rund um den Fensterrahmen befestigen und fertig ist die DIY-Weihnachtsbeleuchtung. Dafür genügt eine ganz einfache Lichterkette aus Silberdraht, die beliebig geformt werden kann:

Alternativ können Lichterketten mit weihnachtlichen LEDs ins Fenster gehängt werden, beispielsweise hängend zwischen den beiden oberen Fensterecken oder von einem Ast oder Tannenzweig baumelnd, der über dem Fensterrahmen befestigt wird.

Dafür eignet sich beispielsweise eine LED-Kette mit kleinen Christbaumkugeln:

Zu einem natürlichen Wohnstil passt die wunderschöne hölzerne Engel-Lichterkette, die auch in Form von Hirsch, Schneeflocke, Stern und Christbaum gewählt werden kann:

Richtig gut gefällt uns diese silberfarbene Sternenkette, die mit dem ornamentalen Lochmuster klassisch-elegant daherkommt:

Wer es ausgefallener mag, kann zu der Lichterkette aus kleinen Glasfläschchen greifen, die mit einer Mini-Tanne und „Schnee“ gefüllt sind:

Weihnachtliche Fensterbeleuchtung für alle, die es eilig haben

Du hast wenig Zeit zum Dekorieren, möchtest aber trotzdem ein weihnachtlich beleuchtetes Fenster? Mit meinen Ideen für eine schnell anzubringende und trotzdem effektvolle Lichtinstallation kein Problem:

Dieser batteriebetriebene Holzstern ist so festlich, dass er es auch alleine schafft, für eine eindrucksvolle Weihnachtsbeleuchung zu sorgen. Einfach ins Fenster hängen, einschalten und auf Heilig Abend freuen.

Noch schneller geht es mit dem leuchtenden Rentier, das mithilfe eines Saugnapfs am Fensterglas befestigt wird:

Dieser 3D-Stern mit 60 LEDs, von denen 12 blinken können, wird sogar nur aufs Fensterbrett gestellt und fertig ist die Weihnachtsbeleuchtung:

Sehr glamourös wirkt das große Kristall-Rentier, das auf das Fensterbrett gestellt mit 100 LEDs Raum und Garten erhellt:

Etwas schlichter und dennoch außergewöhnlich funkelt der stilisierte Weihnachtsbaum aus Acryl:

Wir hoffen, wir konnten Dir mit unserer Ideen-Sammlung viele Anregungen für Deine weihnachtliche Fensterdekoration mitgeben und wünschen Dir fleißiges Dekorieren!

familien-frage.de