Durch Sport die Entwicklung und Gesundheit von Kindern fördern

Für Kinder ist Sport nicht nur ein Mittel zur Vermeidung von Übergewicht. Beim Sport erwerben Kinder Stärken, die es auf kommende Herausforderungen im Leben vorbereiten. Das Erlernen von neuen Fähigkeiten durch regelmäßiges Training stärkt das Durchhaltevermögen und das Selbstvertrauen. Daneben ist die sportliche Betätigung ein wichtiger Ausgleich zum Lernstress in der Schule.

Die Gesundheit durch Sport fördern

Ein Bewegungsmangel kann bei Kindern ernste Konsequenzen haben. Ein Kind, das seinen natürlichen Bewegungsdrang nicht ausleben kann, wird früher oder später unter den Folgen leiden. Viele bekommen Konzentrationsstörung, sind oft kränklich und weniger belastbar. Um ein starkes Immunsystem zu entwickeln, ist vor allem Sport an der frischen Luft geeignet. Ausflüge mit dem Rad fördern Koordination und Gleichgewichtssinn. Sportliche Herausforderung verbunden mit Turnen, Klettern und Balancieren wie auf den Geräten von www.fairplay-sporthandel-shop.de verlangen Geschick und eine gut entwickelte Motorik.

Sportliche Links:

  • Sport-Eignungspruefung.de bietet Vorbereitungskurse für Sportprüfungen (beispielsweise fürs Studium), Schwimmkurse für Kinder und Lauftraining für Anfänger und Wiedereinsteiger.
  • Wenn Ihr Kind noch zu klein ist, um selbst Fahrrad zu fahren, hilft ein praktischer Kinderanhänger, der einfach ans Bike angehängt wird. So steht Fahrradtouren nichts mehr im Weg und der Nachwuchs wird ganz nebenbei an den Sport herangeführt und kommt an die frische Luft.
  • Yvonne Sommer berichtet auf ihrem Blog unter anderem über sportliche Unternehmungen mit ihrer Familie.
  • Unter www.fussballcamp.org können Eltern für ihre Kinder Soccer-Star-Fußballcamps für die Ferienzeit buchen – ein Riesenspaß für kleine Fußballfans

Geeignete Sportarten für Kinder

Es kommt nicht darauf an, das Kind in möglichst vielen Sportvereinen anzumelden oder regelmäßig an Wettbewerben teilnehmen zu lassen. Viele Kinder entwickeln schon früh persönliche Vorlieben und Interessen für spezielle Sportart, die ihnen besonders viel Spaß machen. Der Schulsport bildet dabei nur die Grundlage. Mannschaftssportarten wie Fußball, Handball oder Basketball sind als Ergänzung besonders geeignet. Als Mitglied in einem Team lernen Kinder spielerisch den fairen Umgang miteinander. Ziel ist es, gemeinsam etwas zu erreichen. Das erfordert Teamgeist und Ausdauer. Kampfsportarten hingegen fördern die Konzentrationsfähigkeit und taktisches Geschick. Im Mittelpunkt steht dabei der Respekt vor dem Gegner. Durch das Ausprobieren unterschiedlichster Sportarten entdecken Kinder ihre Talente und Fähigkeiten. Damit ist Sport ein wichtiger Baustein zur Persönlichkeitsentwicklung des Kindes.

vsadmin

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.