Ein Familienurlaub auf La Réunion

Familien, die auf La Réunion Urlaub machen wollen, können verschiedene Flugverbindungen ab München, Frankfurt oder Berlin nutzen. Vier Fluggesellschaften bieten sogar Direktflüge vom französischen Festland aus an, wodurch die Flugzeit deutlich reduziert werden kann. Details zu aktuellen Flugverbindungen von Deutschland auf die Insel erhalten Sie auf der Webseite des dortigen Fremdenverkehrsamt unter: Flugverbindungen nach La Reunion.

Meine Empfehlung für dich
La Réunion: Frankreichs Wanderparadies im Indischen Ozean. 58 Touren. Mit GPS-Tracks (Rother Wanderführer)
  • Walter Iwersen
  • Herausgeber: Bergverlag Rother
  • Auflage Nr. 72018 (04.04.2018)
  • Taschenbuch: 208 Seiten

Tipps für den Urlaubsausflug

Die im indischen Ozean gelegene Insel La Réunion bietet Urlaubern nahezu unbegrenzte Möglichkeiten. Auch Familien haben hier zahlreiche Möglichkeiten, die Ferien zu genießen. So ist es zum Beispiel möglich, am weißen Strand von Saint-Gilles zu baden, das dortige Aquarium zu besichtigen oder den Unterwasser-Lehrpfad von l´Ermitage zu erkunden. In der Unterwasserwelt können neben Drückerfischen auch Trompetenfische oder Clownfische mit Taucherbrille und Schnorchel bewundert werden. Aber auch die zahlreichen Wanderwege, die über Berge und durch Talkessel führen, sind ein wahrer Abenteuerspielplatz. Während die Kinder Neues entdecken, können die Eltern die Natur genießen und in der Einsamkeit neue Kraft für den Alltag sammeln.

Zahlreiche Angebote speziell für Kinder

Familien können sich online bereits im Voraus über die vielen Angebote für Kinder informieren. Ob Krokodilpark, Abenteuerwald oder Wasserwanderung – die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt. Zahlreiche einfache Wanderwege sorgen dafür, dass sich auch der Nachwuchs fürs Wandern begeistern lässt und auf Entdeckungstour in der Natur geht. Die ortsansässigen Fremdenverkehrsämter bieten sogar eine Wanderbroschüre speziell für Kinder an, wobei die Wanderwege immer weniger als zwei Stunden in Anspruch nehmen. Zudem können die Kleinen auf La Réunion als Vulkanforscher tätig werden und mehr über den Vulkanismus erfahren. Besonders empfehlenswert ist in diesem Zusammenhang das Haus des Vulkans „Maison du Volcan“, das sich in Bourg-Murat befindet. Auf vielen Wegen ist es sogar möglich, verschiedene Früchte zu naschen und Guayaven oder Bibasses direkt vom Baum zu pflücken.

Unterkünfte und Hotels auf La Réunion

Auf der Insel gibt es zahlreiche familiengeeignete Unterkünfte – vom einfachen Gästezimmer bis hin zum umfangreich ausgestatteten Hotel. Vor allem Familien mit Kindern greifen gern auf die Möglichkeit zurück, ihren Urlaub individuell zu gestalten und etwa Gästezimmer oder Ferienwohnungen von privat zu buchen. Auch Wanderhütten und Jugendherbergen erfreuen sich großer Beliebtheit. Für das ganz große Abenteuer ist sogar Camping möglich. So findet wirklich jede Familie eine für sich passende Unterkunft, die für Eltern und Kinder gleichermaßen ideal ist und gleichzeitig auf den jeweiligen Geldbeutel zugeschnitten ist. Buchungen sind bequem online durchführbar. Dies gilt natürlich nicht nur für die Unterkünfte, sondern auch für die Flüge nach  La Réunion.

Direktflüge sorgen für bequeme Anreise

Familien mit kleinen Kindern suchen in der Regel nach Flugverbindungen ab Memmingen oder Nürnberg, die eine direkte Anreise ermöglichen. Zwar sind Direktflüge nach  La Réunion ab Deutschland nicht möglich, ab Paris jedoch bieten verschiedene Fluggesellschaften entsprechende Flüge an. Hierzu gehören beispielsweise Air France, aber auch Air Austral sowie Air Mauritius. Der große Vorteil bei Reisen mit Air Austral besteht in der Kooperation mit Lufthansa bzw. Air France. Die Zubringerflüge bringen die Reisenden hier direkt zum Flughafen Charles de Gaulle in Paris, wo auch der Direktflug nach La Réunion startet. Das Gepäck kann in diesem Fall direkt durchgecheckt werden, auch umständliche Flughafenwechsel können vermieden werden. So kann der Urlaub für Familien entspannt beginnen!

Erfahren Sie mehr zur Insel La Réunion auf der deutschen Webseite des Fremdenverkehrsamt: www.insel-la-reunion.com.

Bild: bigstockphoto.com / infografick

Marianne

Marianne ist leidenschaftliche Mama und Bloggerin und berät online wie offline Familien rund um Erziehung, Ernährung & Partnerschaft. Auf familien-frage.de gibt sie Ihre Geheimnisse preis und bloggt über Alltägliches. Marianne ist außerdem die redaktionelle Leiterin von Familien-Frage.