Fruchtbarkeitstage berechnen – so geht’s

Paare mit Kinderwunsch kommen kaum daran vorbei, die Fruchtbarkeitstage zu berechnen. Denn diese einfache Rechnung kann nicht nur die Chancen auf Nachwuchs erhöhen, sondern spielt spätestens bei der Berechnung des Geburtstermins eine Rolle.

Meine Empfehlung für dich
EinsSein 0,5kg Hochzeitsmandeln Nobile silber metalic matt Mandeln Hochzeit Zuckermandeln Bonboniere Confetti Badem sekeri Gastgeschenk Zucker Mandeln Taufmandeln Candy Bar Süssigkeiten Schokolinsen
  • 0,5 kg Hochzeitsmandeln exklusiv von EinsSein. Feinste italienische Tradition, Gastgeschenke für Hochzeit, Taufe, Konfirmation, Party, Candy Bar, geschmackvolle griechische Hochzeitsmandeln Nobile silber metalic matt
  • Weich im Biss, knackig, zarte Zuckerschicht und vollmundig im Geschmack. Feinste Premium Zutaten, gefertigt aus Rohstoffen mit höchster Qualität in Griechenland. EinsSein Markenprodukt mit monatlich frischer Produktion und sehr lange haltbar.
  • Etwa 125 Stück pro Packung, reicht für ca. 25 Gastgeschenke (a´5 St.), Durchmesser ca. 1,4 symbolisiert Gesundheit, Wohlstand, Glück, Fruchtbarkeit und ein langes Leben.
  • Griechische Premium Koufeta oder auch Bonboniere genannt, gibt es als Zuckermandeln, Schokomandeln oder ohne Mandeln als Dragees. Man befüllt Kartonagen, Boxen, Tüllkreise oder auch Organzabeutel und Geschenkbeutel für tolle Weddings.
  • Feiern Sie den Brauch aus Italien mit Mandeln, in weiss oder farbig auch zur Silberhochzeit, goldenen Hochzeit, zur Kommunion oder Kindergeburtstag. Die Confetti kommen von Herzen und Zucker stärkt die Nerven. EinsSein hat die Auswahl

Zykluslänge und Menstruation

Um die Fruchtbarkeitstage berechnen zu können, müssen zunächst die eigene Zykluslänge und der erste Tag der letzten Menstruation bekannt sein. Sinnvoll ist es hierfür, einen entsprechenden Kalender zu führen. Dann heißt es zählen. Für die Zykluslänge wird der Abstand der ersten Menstruationstage gemessen. Für gewöhnlich liegen zwischen diesen Daten 28 Tage. Der Eisprung findet etwa in der Mitte dieser Phase, also am 14. Tag statt und dauert circa 24 Stunden. Daher gelten auch der 13. und der 15. Tag eines solchen weiblichen Zyklus als besonders fruchtbar. Ist der Zyklus etwas länger oder kürzer, muss die Rechnung entsprechend angepasst werden. Eine gute Näherung ist es allerdings, die durchschnittliche Zykluslänge durch zwei zu teilen. Die fruchtbaren Tage liegen dann um dieses Datum herum.

Einflüsse und Unregelmäßigkeiten

Stress, Ernährungsumstellungen, Erkrankungen und bestimmte Medikamente können die Zykluslänge verkürzen oder verlängern, wodurch sich die fruchtbaren Tage nicht immer exakt berechnen lassen. Hierdurch ist die Methode auch nicht zur Verhütung geeignet. Zudem sollte die Berechnung durch andere Tests, wie beispielweise das Messen der Temperatur, ergänzt werden.

Wer medizinische Hilfe bei nicht erfülltem Kinderwunsch sucht, findet unter www.seegartenklinik.ch kompetente Ansprechpartner.

Viele Frauen, die seit Längerem erfolglos versuchen, schwanger zu werden, bauen einen großen Druck auf. Doch auch das kann ein Grund für den unerfüllten Kinderwunsch sein. Um den Stress abzubauben und wieder zu einem gesunden Wohlbefinden zu gelangen, kann eine Kinderwunschhypnose sehr hilfreich sein.

Bild: bigstockphoto.com / simpson33

Marianne

Marianne ist leidenschaftliche Mama und Bloggerin und berät online wie offline Familien rund um Erziehung, Ernährung & Partnerschaft. Auf familien-frage.de gibt sie Ihre Geheimnisse preis und bloggt über Alltägliches. Marianne ist außerdem die redaktionelle Leiterin von Familien-Frage.