Gestaltungsmöglichkeiten für das Kinderzimmer

Das Wichtigste ist, dass Kinder sich in den eigenen vier Wänden wohlfühlen. Sie brauchen vor allem Platz zum Toben. Dabei spielen die räumlichen Gegebenheiten eine große Rolle. Gerade in kleinen Räumen sollte die Einrichtung flexibel sein, aber dennoch schön und kindgerecht. Viele Möglichkeiten bieten sich bei der Wahl der Kinderzimmermöbel an.

So sehen die idealen Möbel fürs Kinderzimmer aus

Kinder wollen nach Herzenslust toben. Doch damit sie abends nicht im kreativen Chaos versinken ist es sinnvoll, reichlich Stauraum zu schaffen. Je simpler das Ordnungssystem, desto leichter funktioniert das Aufräumen. Gut sind Container auf Rollen. Hier passt viel rein und sie lassen sich im Kinderzimmer beliebig hin und her schieben. Genauso ideal sind Regalsysteme, die teils geschlossen und teils offen sind. Praktisch: Durch Regale lässt sich auch die Raumhöhe optimal nutzen, was besonders für kleine Altbauzimmer mit hohen Decken interessant ist.

Doch egal, für welche Möbel Sie sich entscheiden, sie dürfen nicht zu ausladend sein, damit zwischen Bett, Schreibtisch und Co. noch genügend Platz ist. Toll sind Multifunktionsmöbel, wie zum Beispiel ein Hochbett mit integriertem Schrank oder Schreibtisch. Oder ein Bett mit Schubladen, um allerlei Spielzeug zu verstauen. Solche Möbel nutzen das Raumangebot maximal aus. Anbausysteme sind ebenfalls perfekt, sie lassen sich nach Bedarf erweitern.

Gute Kindermöbel haben ihren Preis. Doch die Anschaffung lohnt sich bei Stücken, die mitwachsen. Egal ob Stühle, Tische oder Betten, oft lassen sie sich mit wenigen Handgriffen verstellen und sind für einige Jahre ein treuer Begleiter. Überlegen Sie sich, aus welchem Material die Kindermöbel sein sollen. Massivholz beispielsweise ist sehr umweltverträglich und kann bei starker Abnutzung abgeschliffen werden. Natürlich sollte die Einrichtung vor allem den Kindern gefallen, doch achten Sie unbedingt auf zeitloses Design.

Kinder haben häufig ein straffes Tagesprogramm. Sie sind lange im Kindergarten, haben nach der Schule noch Sportunterricht oder machen bis zum späten Nachmittag Hausaufgaben. Deshalb ist es gut, wenn das Kinderzimmer Möglichkeiten zum Entspannen bietet. Relax-Zonen können gemütliche Sitzsäcke sein oder bunte Bodenkissen.

Räume individuell gestalten

Damit Kinder einen eigenen Geschmack entwickeln, kann man ihnen ruhig zugestehen, die Einrichtung mitzugestalten. Die meisten Kinder lieben bunte Farben und Stoffe. Um den Raum zu verschönern, sind der eigenen Fantasie keine Grenzen gesetzt. Das fängt bei den Möbeln an. Mit ein bisschen Farbe und einigen Stoffen wird aus dem Hochbett ganz schnell ein Schmuckstück, wie zum Beispiel ein Segelboot. Der Vorteil: Gefällt die maritime Optik nicht mehr, kann das Hochbett mit wenig Aufwand wieder verändert werden. Wirklich individuell wird der Raum durch dekorative Accessoires oder eine auffällige Wandfarbe oder Tapete. Dabei reicht es schon, eine Wand zu verändern. Ob Blau, Rosa oder ein sonniges Gelb: Bunte Wände machen den Raum nicht nur wohnlicher, sondern verleihen ihm einen eigenen Charakter. Und wer sein Zimmer selbst gestaltet, hat auch einen Grund stolz zu sein.  

Qualität und Sicherheit für Ihr Zuhause

Beim Kauf sollte man darauf achten, dass die Möbel robust sind und keine Schadstoffe enthalten. Das heißt, dass Tisch und Bett standsicher, gut verarbeitet und pflegeleicht sind. Egal, aus welchem Material sie sind, anerkannte Gütesiegel und Prüfzeichen geben Aufschluss über deren Sicherheit, Verträglichkeit und die verwendeten Materialien.

Allen Anforderungen für das Wohnen mit Kindern gerecht zu werden, ist sicher nicht ganz einfach. Aber, wenn Sie einige dieser Tipps beachten, wird das Kinderzimmer garantiert zu einem echten Wohlfühlort. Weitere Anregungen und Tipps finden Sie auch in der Reihe „Wohnen mit Kindern – Kinderzimmermöbel“ auf Power-Mamis.de.

Erfahren Sie mehr über Kinderzimmer in einem echten ökologischen Blockhaus mit gesundem Wohnklima unter www.blockhaus-experten.de.

Bild: bigstockphoto.com / by Iriana Shiyan

vsadmin