Welches ist der beste Hochstuhl für das Baby?

Der Hochstuhl ist ein wichtiger Bestandteil der Babyausstattung. Seine erhöhte Sitz- und Abstellfläche ermöglicht es dem Kind, bei den Eltern am Tisch zu sitzen und zu essen. Deshalb ist die Wahl des richtigen Hochstuhltyps enorm wichtig.

Meine Empfehlung für dich
Hauck - 2-tlg. Deluxe Sitzkissen für Alpha Hochstuhl - Sitzpolster/Sitzauflage / Sitzverkleinerer/Hochstuhlauflage - Grau/Beige
  • 2-teiliges Set aus Sitzpolster und Rückenpolster
  • Original Sitzeinlage für alle Alpha und Alpha Plus Holz-Hochstühle
  • Einfache und schnelle Montage der Einlage durch Klettbänder
  • Sehr komfortabel - weiche Qualitäts Polster
  • Einfach zu reinigen - Auflage waschbar bei 30° C

Warum die Wahl so wichtig ist

Prinzipiell kann auch ein normaler Stuhl als Sitzfläche für das Kind dienen. Aufgrund fehlender Gurte bzw. Haltestangen ist es jedoch empfehlenswerter, auf einen richtigen Hochstuhl zu setzen. Diese sind nicht nur sicherer und bequemer, sondern auch deutlich pflegeleichter und damit hygienischer. Gerade in der heutigen Zeit, in der Stress und Hektik dominieren, ist es für kleine Kinder zudem enorm wichtig, mit dem gemeinsamen Essen am Tisch einen Ruhepol zu haben. Nur so entwickelt sich auf lange Sicht ein positives Gefühl in Verbindung mit Mahlzeiten.

Welches ist der beste Hochstuhl für das Baby? Die verschiedenen Typen:

Bei den Hochstühlen kann zwischen vier verschiedenen Typen unterschieden werden. Es gibt Kombihochstühle, Hochstühle mit Schalensitz, Treppenhochstühle und Reisehochstühle.

Kombihochstühle zeichnen sich durch den zusätzlichen Tisch aus, welcher als Spiel-, Mal- oder Esstisch verwendet werden kann und so auch noch nutzbar ist, wenn das Kind bereits im Kindergarten ist. Kombihochstühle sind weniger flexibel, zumeist jedoch ausgesprochen stabil.

Hochstühle mit Schalensitz sind speziell für Babys und Kleinkinder bis zum dritten Lebensjahr geeignet. Durch die vielfältigen Sitz- und Liegepositionen, welche durch das verstellbare Gestell ermöglicht werden, sind Hochstühle mit Schalensitz zudem sehr flexibel und erlauben eine bequeme Fütterung des Babys. Für Kinder über dem dritten Lebensjahr sind Hochstühle dieser Art jedoch zumeist ungeeignet, da das Kunststoffgestell nur ein begrenztes Gewicht tragen kann.

Treppenhochstühle verfügen zumeist über eine abnehmbare Stellfläche sowie eine höhenverstellbare Fußstütze und eine weitere Stufe. Durch die Verstellbarkeit der einzelnen Bauteile können Treppenhochstühle viele Jahre verwendet werden, da sie sozusagen mit dem Kind mitwachsen können.

Reisehochstühle sind, wie der Name schon andeutet, für die Mitnahme auf Reisen und in Urlaube konzipiert. Sie sind äußerst flexibel und lassen sich in der Regel sehr einfach auf- und abbauen. Aufgrund ihrer Bauweise sind sie in Sachen Bequemlichkeit und Sicherheit keine Dauerlösung, eignen sich jedoch ideal als Ausweichmöglichkeit für Ausflüge aller Art. Alle Hochstühle können Sie hier kaufen http://www.spielzeug24.ch/ki/Hochstuehle-5908487.html.

 Die vier Hochstuhltypen und ihre Einsatzbereiche in der Kurzübersicht:

  • Treppenhochstuhl: Als Alternative zum Esstischstuhl geeignet.
  • Kombihochstuhl: Als eigenständiger Ess- und Spieltisch für das Kind geeignet.
  • Hochstuhl mit Schalensitz: Für Babys und Kinder bis zum dritten Lebensjahr geeignet.
  • Reisehochstuhl: Für Ausflüge, Urlaube oder als Ersatz geeignet.

Bei der Wahl des richtigen Hochstuhls spielt natürlich auch der Preis, die Sicherheit und das Aussehen des jeweiligen Modells eine Rolle. Hier empfiehlt es sich, auf Tests in Fachmagazinen und im Internet zurückzugreifen, da speziell im Bereich der Sicherheit kein Risiko eingegangen werden sollte. Auch ein Gespräch mit anderen Eltern kann helfen, auf die Frage, welches der beste Hochstuhl für das Baby ist, die richtige Antwort zu finden. In Fachgeschäften wird zudem stets eine Beratung angeboten, was sich insbesondere bei Reisehochstühlen empfiehlt, da auch hier gewisse Standards erfüllt sein sollten, um dem Kind eine bequeme, hygienische und sichere Reise zu ermöglichen.

Tipp: auf der Seite www.twinsworld.de finden Sie Hochstühle und passendes Zubehör

Bild: © Kraftprotz / PIXELIO

Marianne

Marianne ist leidenschaftliche Mama und Bloggerin und berät online wie offline Familien rund um Erziehung, Ernährung & Partnerschaft. Auf familien-frage.de gibt sie Ihre Geheimnisse preis und bloggt über Alltägliches. Marianne ist außerdem die redaktionelle Leiterin von Familien-Frage.