Kindergeburtstag – gute Planung ist alles

Eine ganze Kinderschar im Haus – oh, Gott! Manche Mami wird schon ganz nervös, wenn sie an den nächsten Geburtstag ihres Sprösslings denkt. Doch gut geplant ist die halbe Miete und Kinder, die gefordert und beschäftigt werden, sind so was von lieb und sehr umgänglich.

Meine Empfehlung für dich
Partituki Mitgebsel Kindergeburtstag 10 Taschen Zu Malen, 10 Sets mit 5 Farbigen Wachsen. Für Kindergeburtstag Gastgeschenke und Kleine Geschenke für Kinder
  • Mitgebsel Kindergeburtstag Partituki. 10 tasche zum bemalen (waschbar und wiederverwendbar) und 10 sets mit 5 farbigen (ungiftigen) wachsen zum bemalen der rucksäcke.
  • Große idee als tüten kindergeburtstag mitgebsel (geschenke für kinder, geburtstage, schulen, kindertagesstätten, kommunionen, pinata, feiern, geschenktüten kindergeburtstag mitgebsel ...)
  • Mitbringsel kindergeburtstag mit zufriedenheit garantiert 60 tage geld-zurück-garantie von 100% des geldes, wenn es nicht ihren erwartungen entspricht.
  • Ideale Größe für Kinder. Sowohl die rucksäcke als auch die farbdrucke sind ideal für kinder von 3 bis 7 jahren und als geburtstagsgeschenk
  • IOriginal und gesund ideales geschenk, und süßigkeiten nicht zu verschenken: sie fasziniert jungen und mädchen sowie ihre väter und mütter.

Zuhause oder woanders feiern?

Diese Frage stellen sich die meisten Mütter. Allerdings ist dies auch vom Alter abhängig. Bis zum Kindergartenalter feiern die Kinder am liebsten zuhause. Zur Unterstützung kann man sich als Mami vielleicht noch die Freundin oder eine Mutter der geladenen Gäste zu Hilfe holen. Kinder, die im Sommer geboren sind, haben es in vielem leichter, denn eine Feier in freier Natur ist immer noch das Beste. Wer selbst keinen eigenen Garten hat, kann ein Picknick planen. Belegte Brote und Semmeln können bereits am Vormittag zubereitet werden und als Kuchen eignet sich immer ein Nusskuchen mit Kirchen. Er verdirbt nicht so leicht und ist dennoch saftig. Genügend Decken können schon am Vortag ins Auto verfrachtet und die Kühl-Akkus in die Gefriertruhe gelegt werden. Ab einem gewissen Alter sind Brettspiele immer aktuell. Auch diese werden bereits ins Auto verpackt oder Bälle, denn toben wollen alle Kinder gerne. Selbst ein einfaches Seil zum Seilspringen ist eine gute Idee, die jedes Kind annimmt. Je nachdem, wie viele Kinder eingeladen wurden, muss noch ein weiteres Fahrzeug organisiert werden.

Tipp: Weitere Anregungen und Ideen finden Sie unter www.allegretta.at

Besondere Ideen für eine unvergessliche Geburtstagsfeier

Was alle Kinder lieben ist ein Showact wie ein  Clown oder ein Jongleur. Der Artist Volker Maria Maier führt Comedy-Shows, Luftakrobatik, Zauberkünste und anderes vor und vermittelt bei Bedarf Showacts für alle Arten von Familienfeiern.
Ein weiteres Highlight für Kids sind bunte Farbpulver, mit denen sie sich gegenseitig bewerfen können. Das Holi-Gulal-Pulver von Holirausch kommt ohne künstliche Inhaltsstoffe aus, so dass auch Kinder es verwenden können. Sie sollten jedoch schon etwas älter sein, denn sie müssen darauf achten, dass es nicht in Mund, Augen oder Nase gelangt. Für eine solche Farbschlacht ist es sinnvoll, einen großen Garten zu haben. Die Farben waschen sich mit dem nächsten Regen wieder aus. Nach der Party können Kleider einfach in der Waschmaschine und die Kinder unter der Dusche von der Farbe befreit werden. Wer es nicht ganz so bunt mag, kann das Pulver auch mit Wasser vermischen und damit malen.

In diesem Artikel finden Sie eine schöne Geburtstagsdeko-Idee im Minnie-Maus-Stil.

Wunderschöne Einladungen für die Geburtstagsfeier

Die kleinen Gäste und ihre Mütter sollten ganz genau wissen, was auf sie zukommt, damit sie richtig gekleidet sind. Wer auf entsprechenden Internetportalen seine Karten selbst gestaltet, kann alle wichtigen Details in die Einladungskarten reinschreiben. Dies macht diese Karten so besonders, denn sie ermöglichen eine individuelle und persönliche Gestaltung. Originell wäre ein Foto der wunderschönen Wiese, in deren Mitte ein alter Baum steht, auf der das Picknick veranstaltet wird. Das lädt man einfach hoch und fügt es in die Karte ein. Keine schlechte Idee, denn Mütter wollen immer wissen, wo ihr Kind gerade ist.

Bild: Image courtesy of Sicha Pongjivanich / FreeDigitalPhotos.net

Marianne

Marianne ist leidenschaftliche Mama und Bloggerin und berät online wie offline Familien rund um Erziehung, Ernährung & Partnerschaft. Auf familien-frage.de gibt sie Ihre Geheimnisse preis und bloggt über Alltägliches. Marianne ist außerdem die redaktionelle Leiterin von Familien-Frage.