Rügen ist Urlaubsparadies für die ganze Familie

Rügen ist Deutschlands größte Insel und vom Festland durch Rügendamm und Rügenbrücke erreichbar. Wer seinen Familienurlaub auf der beliebten Ferieninsel plant, findet zahlreiche Möglichkeiten diesen spannend zu gestalten.

Strände für die ganze Familie

Die kindergerechtesten Strände liegen im Osten und Norden der Insel. Das Ostseebad Baabe zeichnet sich durch seichtes Wasser und einen weitläufigen Strand aus. Auch der Flachwasserbereich der Badebucht zwischen Lobbe und Thiessow ist ideal für Familien mit Kindern. Naturbelassen und ruhig ist das Badeparadies, an der Landverbindung zur Halbinsel Wittow, genannt die „Schaabe“. Turbulenter dagegen geht es im exklusiven Badeort Binz zu. Allerdings wird hier, wie an vielen anderen Stränden der Insel, die entsprechende Kinderanimation geboten. Dieser Service ist auch in vielen Hotelanlagen verfügbar. Damit der Nachwuchs immer gut aufgehoben ist, können häufig auch Babysitter gebucht werden, damit die Eltern das Abendprogramm sorglos genießen können. Neben den Hotelanlagen findet man auch zahlreiche Ferienwohnungen direkt an der Strandpromenade. Das ist ideal für Familien mit kleinen Kindern, da keine Straße überquert werden braucht um an den Strand zu kommen. Die Villa Seeblick ist ein gutes Beispiel hierfür, siehe http://www.villa-seeblick-binz.de/ .

Attraktionen rund um die Insel

Am Spyker See können Eltern und Kinder im Dinosaurierland Rügen täglich die Geschichte der Urzeitriesen erleben. Sportliche Familien finden ihren Spaß im Waldseilpark in Altefähr. Mit Meeresblick kann hier nicht nur geklettert, sondern auch übernachtet werden. Der Ort Bergen bietet gleich zwei Attraktionen. Die nördlichste Sommerrodelbahn Deutschlands ist 700 Meter lang, führt über sieben Steilkurven, eine Dreierwelle, einen Jump und einen Aktionskreisel. Eine gemütlichere Fahrt erlebt man mit dem „Rasenden Roland“. Die kleinen Züge sind seit Jahrzehnten beliebt bei den Besuchern der Insel. Direkt am Königsstuhl, dem berühmten Kreidefelsen kann ein spannender Tag im Nationalpark-Zentrum erlebt werden. Wie in den meisten Unterkünften und an den Stränden der Insel ist selbst hier Familienmitglied Hund willkommen.

Wenn Sie Erholung suchen, ausspannen möchten, oder Ihren Rügenurlaub aktiv gestalten wollen, sind Sie bei www.ruegenurlaub.de bestens aufgehoben. Hier finden Sie viele Tipps, gute Ideen, Empfehlungen und Anregungen für Ihren Familienurlaub auf Rügen.

Bild: © Andreas Hermsdorf / PIXELIO

vsadmin