Sponsored Video: Eltern und ihr Baby: Erste Momente, die verzaubern

Es ist eine Reise voller magischer Momente: vom ersten Herzschlag über das erste Ultraschallbild unseres Babys bis zu dem Tag, an dem wir es tatsächlich begrüßen und in unseren Armen halten können. Neben Freude und Glück stellen sich den frischgebackenen Eltern auch viele Fragen. Pampers möchte ihnen mit guten Tipps zur Seite zu stehen.

Tipps für die ersten Momente

Gleich nach der Geburt beginnt die erste Suche des Neugeborenen nach der Nahrungsquelle. Die erste Muttermilch, das sogenannte Kolostrum, ist eine dicke, gelbliche Flüssigkeit, die besonders viele schützende Antikörper für den Säugling enthält und auch sehr reich an Eiweiß ist. Der Säugling selbst stimuliert durch die Saugbewegung die Milchproduktion. Das Stillen klappt oft nicht auf Anhieb. Wenn Sie Ihr Baby anlegen, achten Sie darauf, dass sein Mund weit geöffnet ist und es nicht nur die Brustwarze, sondern den ganzen Warzenhof im Mund hat. Die richtige Saugbewegung erkennt man daran, dass sich die Babywangen bis zu den Ohren hinauf beim Saugen mitbewegen. Ist dies nicht der Fall, unterbrechen Sie das Saugen sanft und legen Ihr Baby erneut an. Bei Problemen wenden Sie sich an eine Stillberaterin in Ihrer Umgebung, die Sie gerne mit ihrem Erfahrungsschatz unterstützen wird.

Entspannt die ersten Momente genießen

Ein Neugeborenes muss nicht täglich gebadet werden, der Windelbereich sollte jedoch immer sauber gehalten werden. Bei jedem Windelwechsel kontrollieren Sie den Bereich um den Nabelstumpf. Um ein Scheuern der Windel am Nabel zu verhindern, falten Sie die Windel einmal nach unten. Auf diese Weise bleibt der Nabelbereich frei, Luft kommt zu und er kann dadurch schneller heilen und austrocknen. Ein leichtes Bluten aus dem Nabelstumpf ist normal, bei Eiter oder schlechtem Geruch sollten Sie sich jedoch umgehend an Ihren Kinderarzt wenden. Ausreichend Schlaf ist für Ihr Baby wichtig. Hochwertige Windeln, die Ihr Baby trocken halten, unterstützen einen ungestörten Schlaf.

Mehr Tipps und Infos, die Sie während der Schwangerschaft und in der ersten Zeit mit Ihrem Kind begleiten, finden Sie auf der Webseite von Pampers.

Es sind die ersten Momente sowohl für Ihr Baby als auch für Sie selbst als Eltern. Deswegen geben Sie sich ruhig etwas Zeit, frei nach dem Motto „Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen“. Denn keine Sorge, was das Baby am meisten braucht, ist Zuwendung, Liebe und eine sichere Umgebung, den Rest werden Sie schnell erlernen.

Mehr Informationen und aktuelle Neuigkeiten von Pampers auch hier bei Facebook.

Dieser Artikel wurde gesponsert.

vsadmin

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.