Stressfreier Umzug mit der ganzen Familie

Ein Umzug mit Kindern macht eine Menge Arbeit und Stress. Daher sollte man sich, wenn es finanziell irgend möglich ist, am besten professionelle Hilfe von einem Umzugsunternehmen holen. Schließlich müssen gerade die kleinen Mitglieder der Familie eine große Umstellung mitmachen. Unter Umständen verlieren sie ihre Freunde und müssen in eine neue Schule. Damit die Eltern sich beim Umzug mehr um die Bedürfnisse der Kinder kümmern können, übernimmt ein Umzugsunternehmen die notwendigen Arbeiten. Wer den Umzug lieber selbst organisieren will, sollte rechtzeitig zuverlässige Umzugshelfer buchen, die beispielsweise beim Tragen der Kisten, Ein- und Ausladen des Transporters und beim Renovieren der alten und neuen Wohnung helfen.

Meine Empfehlung

Jedes Familienmitglied berücksichtigen

Ein professionelles Umzugsunternehmen kennt die richtige Reihenfolge, in der die Möbel eingeräumt werden sollten. Während die Erwachsenen zunächst an Küche und vielleicht Wohnzimmer denken, sollte tatsächlich der Stress für die Kleinen zuerst abgemildert werden, indem ihre Räume fertiggestellt werden. So verkraften Kinder eher den Umzug, weil ihre Spielsachen und Kuscheltiere ihnen Trost spenden können. Nicht so sinnvoll ist es, die Kinder während des Umzugs bei den Großeltern zu parken. Außer bei einem Kleinkind, das den Umzug besser nicht mitmachen sollte, ist es für größere Kinder wichtig, mit einbezogen zu werden. Sie könnten sich sonst ausgeschlossen und später fehl am Platz fühlen. Vor allem, wenn die ganze Familie eine größere Strecke zurücklegen muss und damit viel von ihrer gewohnten Umgebung aufgibt, ist es wichtig, sich Hilfe von Profis zu holen.

Neue Stadt bringt Unbekanntes

Während man sich sich selbst meist in der neuen Stadt noch nicht so gut auskennt, weiß das Umzugsteam, das man anheuert, den besten Weg zur neuen Wohnung und kennt die Kniffe und Tricks, wie gerade schwere Dinge ohne Schrammen an den richtigen Platz gelangen. Ein Umzug nach Köln beispielsweise ist für jemanden, der die Örtlichkeiten nicht kennt, schwierig. Wo kann man parken, wie richtet man die Zone ein, in der ein Umzugswagen direkt vor dem Haus länger parken kann? Die Antworten auf Fragen dieser Art kennt ein professionelles Umzugsunternehmen und kann so die erforderlichen Schritte einplanen und umsetzen. So kann man sich viel Ärger und Stress sparen und sich zusammen mit den Kindern darauf freuen, den neuen Wohnort zu entdecken.

Sie planen einen Umzug mit Kindern? Auf moveria.de finden Sie eine Checkliste zum Thema.

Bild: bigstockphoto.com / Kzenon

vsadmin