Was benötigt mein Kind zum Schulanfang?

Wenn das Kind eingeschult wird, ist die Aufregung bei Eltern und Nachwuchs meist groß. Es müssen Termine beachtet, vielleicht eine Feier geplant und zahlreiche Einkäufe getätigt werden. Wir haben ein paar Tipps zusammengestellt, um Dir die Planungen zum Schulstart etwas zu erleichtern:

Brunnen 104050450 Hefthülle / Heftumschlag (A4, Folie, transparent, mit Namensschild in der...
  • Brunnen Hefthülle für A4 mit Namensschild in der Einstecktasche, 1 Umschlag
  • Für jedes Schulfach den farbig passenden Heftumschlag
  • Transparente, starke Folie
  • Aus Polypropylen
  • Farbe: grün

Die Grundausstattung

Für jedes Schulkind gehört zur Grundausstattung zunächst ein Schulranzen. Bei der Auswahl solltest Du gewisse ergonomische und praktische Kriterien berücksichtigen. Und auch der Geschmack Deines Kindes sollte beim Kauf mit einfließen – sucht den Schulrucksack daher am besten gemeinsam aus. Unverzichtbar ist ein Tragetest. So ist gewährleistet, dass Dein Abc-Schütze den Ranzen lange und gerne nutzen wird. Außerdem gehören Turnbeutel und Federmäppchen oder Schlampermäppchen zur grundlegenden Ausstattung für die Schule.

Bei der Frage, was in Schulranzen & Co gehört, ist es sinnvoll, mit der Schule Rücksprache zu halten und nicht auf eigene Faust eine Einkaufsliste zu erstellen. Denn je nach Schule gibt es hier genaue Vorgaben, an die sich Eltern halten sollen. Netter Nebeneffekt: eine vorgegebene Liste vereinfacht Dir die Auswahl bei Heften, Ordnern, Stiften usw. enorm. Um Zeit zu sparen, kannst Du diese Dinge auch einfach online bestellen, so sparst Du Dir den Aufwand, mehrere Geschäfte aufsuchen zu müssen, um alles zusammenzustellen. Außerdem hast Du im Internet einen besseren Überblick über Sortiment und Preise.

Praktisches

Kommt das Kind in die Schule, wird es außerdem Zeit für allerlei praktische Gegenstände, die es bis dato vielleicht nicht benötigt hat. So wird es über kurz oder lang eine kindgerechte Geldbörse (zum Beispiel einen Brustbeutel) brauchen, um sich außer Haus beispielsweise etwas zu essen kaufen zu können. Auch ein Kinder-Smartphone macht jetzt richtig Sinn, damit Du Dein Kind jederzeit erreichen kannst. Außerdem kannst Du eine Tracking-App installieren, um immer sicher sein zu können, wo es sich gerade aufhält. Nicht zuletzt gibt es tolle Lern-Apps schon für die Grundschule. Nützlich sind auch ein Regenschirm, ein Schlüsselanhänger für den Haustür- und vielleicht den Fahrradschloss-Schlüssel sowie eine Armbanduhr. Denke auch an einen Wecker, durch den Dein Nachwuchs morgens eigenständig pünktlich für die Schule aufstehen kann. Viele Eltern kaufen zusätzlich zum Schulranzen noch einen normalen Rucksack, den das Schulkind dann bei Klassenausflügen verwenden kann. Für anschaulicheres Rechnen kannst Du noch eine Rechenhilfe wie einen hübschen Abakus besorgen. Praktisch und gleichzeitig nachhaltig sind zudem wiederverwendbare Brotboxen und Trinkflaschen. Für mehr Sicherheit im Straßenverkehr sorgen Reflektoren für Jacke und Ranzen.

Schultüte und Geschenke

Bei der Einschulung dürfen auch Geschenke nicht fehlen. Dabei kannst Du zum einen auf die oben genannten Produkte zurückgreifen. Zusätzlich freuen sich Abc-Schützen aber auch über andere Dinge – mit und ohne konkreten Schulbezug. Besonders geeignet sind dabei speziell für Erstleser herausgebrachte Bücher. Ein Kuscheltier oder Glücksbringer steht Deinem Kind während der Eingewöhnungsphase zur Seite. Später erinnert es sich mit einem ausgefüllten Freundebuch an die Schulzeit zurück. Schließlich benötigst Du noch eine schöne Schultüte, die zu diesem besonderen Tag auch mit der ein oder anderen „ungesunden“ Süßigkeit gefüllt sein darf. Sowohl in der Freizeit als auch in Schulpausen genutzt werden können Gummitwist, Jo-Jos, kindgerechte Kartenspiele und Springseile. Haargummis und Spangen halten die Haare beim Lernen aus dem Gesicht. Passende kleine Geschenke zum Schulanfang sind weiterhin Buchstaben- oder Namensstempel, Kinderpflaster, ABC-Poster und Lesezeichen.

Bild: Bigstockphoto.com / Rido81

familien-frage.de